News

10.12.2020

Machen Sie bei uns den Wintercheck

Rücken Sie Ihr Fahrzeug ist richtige Licht - mit dem Wintercheck (kleines oder grosses Paket). Wir bieten Ihnen das Angebot vom 15. Dezember 2020 bis zum 28. Februar 2021.

 

Inserat Wintercheck

29.12.2019

"Neuer Auftritt - Carrosserie Jenny" in Grüezi Herrliberg Nr. 4 - 2019

Die Carrosserie Jenny ist ein nicht wegzudenkender Vorzeigebetrieb in Herrliberg. Die im Jahr 1968 von Rolf Jenny gegründete "Rolf Jenny GmbH, Carrosserie + Autospritzwerk" durfte im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiern.

 

Text und Foto: Philippe G. Chevroulet

 

Der Nachfolger, Stefan Peter, hatte den Betrieb im Jahr 2013 übernommen und führte ihn in gewohnter Manier weiter. Jetzt aber war der Zeitpunkt für Stefan Peter gekommen, dem Erscheinungsbild der Firma an der Seestrasse in Herrliberg verjüngtes Leben einzuhauchen.

 

Das neue Logo kommt frisch und elegant daher. Auf die blaue Farbe wurde bewusst nicht verzichtet. Die dynamische Strichführung erinnert an grosse Zeiten bekannter italienischerCarrosserie-Designer.

 

Engagiert ist er, der neue Besitzer der Carrosserie Jenny. Stefan Peter beschäftigt zurzeit 7 Mitarbeiter und bildet zusätzlich zwei Lernende aus. Der eine macht seine Ausbildung zum Carrosseriespengler und der zweite lässt sich zum Autolackierer ausbilden. Beide sind bereits im zweiten Lehrjahr.

 

In Zukunft werden viele Herrlibergerinnen und Herrliberger das neue Logo der Carrosserie Jenny noch öfters zu Gesicht bekommen. Denn Stefan Peter hat sich entschieden, sich ab diesem Herbst als einer der Hauptsponsoren beim FC Herrliberg einzusetzen. Dann wird das neue Logo nämlich auch auf den Shirts der Spieler und auf dem Fussballplatz zu sehen sein.

 

Die Carrosserie Jenny und sein Inhaber sind froh, dass die störende Baustelle direkt vor dem Betrieb endlich verschwunden ist. Die Kunden haben nun wieder unbeschwert Zufahrt und dürfen weiterhin die seit 51 Jahren gewohnte fachkundige Beratung und seriöse Arbeit der Carrosserie Jenny in Anspruch nehmen.

Für PDF-Version auf Bild klicken.